Abnehmen mit Trennkost

Abnehmen mit Trennkost - William Howard HayDas Abnehmen mit Trennkost ist eine vor mehr als hundert Jahren entwickelte Diät, die anfangs zur Heilung von Krankheiten von William Howard Hay eingesetzt wurde. Diese bereits 1907 von ihm entwickelte Form der Diät, beruhte auf einer schweren, damals nicht heilbaren Nierenerkrankung des Arztes. Innerhalb von 3 Monaten fühlte er sich, nach eigenen Angaben, genesen. Lebte weitere 30 Jahre und starb im Alter von 74 Jahren bei einem Autounfall.

Was bedeutet Abnehmen mit Trennkost?

Trennkost bedeutet, dass Lebensmittel bestimmten Gruppen zugeordnet werden. Ein Beispiel wären eiweißhaltige Lebensmittel oder kohlenhydrathaltige Lebensmittel. Bestimmte Formen der Lebensmittel werden nur noch getrennt voneinander zu sich genommen. Dies bedeutet, dass man bis auf wenige Ausnahmen wie beispielsweise Hülsenfrüchte, alles essen darf und nur auf die Zusammenstellung beim Abnehmen mit Trennkost achten muss. Bei der von William Howard Hay entwickelten Diät wurden eiweißhaltige und kohlenhydrathaltige Lebensmittel nicht gleichzeitig bei einer Mahlzeit gegessen. Heutzutage gibt es eine weitere Form die sogenannte KFZ-Diät, die von dem Münchner Arzt Dr. Olaf Adam entwickelt wurde. Diese Form der Diät trennt Fette und Kohlenhydrate und kombiniert diese mit Elemente aus Low-Carb (Diät Kohlenhydrate) und Low-Fat (Diät Fette) miteinander.

Wie funktioniert Abnehmen mit Trennkost?

Bei der Hay'schen Trennkost werden morgens und abends Kohlenhydrate gegessen, während mittags Eiweiß auf dem Speiseplan steht. Die Theorie hinter dieser Trennung der Lebensmittel bestand in der Annahme, dass der Körper durch einen gestörten Verdauungsprozeß, der durch das Mischen bestimmter Lebensmittel entsteht, übersäuert. Die Enzyme im Dünndarm können nicht richtig arbeiten, da sie nicht richtig an die Lebensmittel andocken können. Trennt man diese, können die Enzyme ihre volle Wirkung entfalten und es kommt schneller zu Darmentleerungen. Die Trennkost soll somit das Säure-Basen-Gleichgewicht wieder herstellen. Das Abnehmen mit Trennkost war für Hay, der selbst stark übergewichtig war, neben der Reduktion des Harnsäurespiegels, die ihn seine Nierenerkrankung überwinden ließ, ein Beweis, dass diese Ernährungsform viele "Zivilisationskrankheiten" heilen könne.

Die 3 Lebensmittel-Gruppen beim Abnehmen mit Trennkost:

  • neutrale Lebensmittel: Gemüse, Salat, Avocados, Heidelbeeren, Melonen, Fette wie Öle, wenige Milchprodukte mit mind. 60 % Fett, Pilze und Erdnüsse (vorsicht: eigentlich Hülsenfrüchte und keine Nüsse)
  • Eiweißgruppe: Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Milchprodukte unter 50 % Fett, Milch, Quark, Joghurt, Käse, Frischkäse, Weichkäse, Sojaprodukte wie Tofu, meisten Früchte, Eier und Nüsse
  • Kohlenhydratgruppe: Brot (Roggen, Knäcke, Schwarz, Pumpernickel), Kuchen, Weißmehlprodukte, Nudeln, Kartoffeln, Reis, Süßungsmittel wie Zucker weiß oder braun, Ahornsirup, Honig und als Frucht die Banane

Die Zusammensetzung der Mahlzeiten erfolgt mit Hilfe bestimmter Tabellen. Schnell wird klar, dass das Abnehmen mit Trennkost auf einem relativ niedrigen Fettanteil der Mahlzeiten beruht. Vorbei die Zeit mit Pommes Currywurst oder Hamburger und auch die geliebte Spaghetti Bolognese fällt wieder mal weg. Der Schwerpunkt der Ernährung liegt bei den vegetarischen Produkten.

Kritische Anmerkungen zu Abnehmen mit Trennkost!

Bei der Anwendung der Hay'schen Trennkost kann es zu einem Mangel an Kalzium und Eisen, hochwertigen Eiweißen und Vitaminen der B-Gruppe kommen. Kritisch ist dies bei Kindern, die diese Mineralien für ihr Wachstum benötigen, bei stillenden Müttern oder Schwangeren, die mehr Energie benötigen. Werden die Kohlenhydrate durch zu viele Eiweiße ersetzt, kann es durch die Gluconeogenase [mehr] zur Freisetzung von Harnsäure kommen, die Gicht auslösen kann. Eine Veränderung des pH-Werts bzw. des Säure-Basen-Haushalt ist bei gesunden Menschen meist nur kurzfristig zu beobachten. Anders ist dies bei Menschen, die Fasten, Hochleistungssport betreiben, unter einer Stoffwechselstörung, Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) oder einer Nierenerkrankung leiden. Der wohl größste Kritikpunkt jedoch ist die Tatsache, dass viele der Lebensmittel, die bei Hay genannt werden, sowohl Eiweiße wie auch Kohlenhydrate enthalten, zum Beispiel Kartoffeln, Nüsse oder Getreide.

Ist Abnehmen mit Trennkost möglich?

Ob man mit Mischkost oder mit Trennkost abnehmen möchte, hängt von der Menge der Kalorien, die man isst ab.  Beim Abnehmen mit Trennkost sollte man auf die Inhaltsstoffe der Lebensmittel (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente) achten, um Mangelerscheinungen zu vermeiden. Bei bestimmten Erkrankungen kann die Trennkost eine Alternative sein, um gesund zu bleiben. Dies sollte jedoch unbedingt mit dem Arzt abgesprochen werden. Das Abnehmen ist dann lediglich ein Nebeneffekt. Eine Verminderung der Magen-Darm-Beschwerden wird auch häufig von Vegetarier beschrieben. Da die Trennkost stark auf vegetarische Lebensmittel setzt, ist davon auszugehen, dass dieser Effekt auch bei einer Umstellung auf diese Ernährungsform zu erwarten ist. Abnehmen mit Trennkost ist möglich, wenn man auf den Kalorienanteil der Nahrungsmittel achtet.

Damit die Trennkost von Anfang an auch schmeckt:

Trennkost - Das Einsteiger-Kochbuch: 120 Rezepte zum einfachen Abnehmen. Mit Drehscheibe Trennkost - Das Einsteiger-Kochbuch: 120 Rezepte zum einfachen Abnehmen. Mit Drehscheibe
Preis: EUR 17,99
  Kostenlose Lieferung möglich!
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
3 neu ab EUR 17,99  4 gebraucht ab EUR 15,93

Bewertungen

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar


Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: