Kreta Diät auch Mittelmeer Diät

Kreta Diät

Die Kreta Diät ist keine Diät im eigentlichen Sinne, sondern es handelt sich hierbei um eine Umstellung der Ernährung. Möchte man mit der Kreta Diät auch Gewicht verlieren, geht es nicht ohne die Kalorien im Blick zu haben. International vergleichende Studien zeigten jedoch, dass die Kreta oder Mittelmeer Diät zu den gesündesten Ernährungsformen zählt, die es gibt. Ernährungswissenschaftler haben diese Erkenntnisse genutzt und die Kreta Diät entwickelt.

Gesundheitliche Aspekte der Kreta Diät

Studien über mehrere Jahrzehnte ergaben, das die Bewohner des Mittelmeeres weniger an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden. Die Lebenserwartung besonders auf der Insel Kreta liegt im europäischen Vergleich über dem Durchschnitt. Aber auch Krebserkrankungen und Arteriosklerose sind seltener als in anderen europäischen Regionen. Ebenso wird über ein geringeres Risiko an Alzheimer zu erkranken berichtet.

Ernährung bei der Kreta Diät

Lebensmittel, die besonders häufig auf Kreta verzehrt werden, stehen im Mittelpunkt der Diät. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Gemüse, Salat, Obst, Fisch, Knoblauch, wenig rotem Fleisch, Olivenöl, das täglich verwendet wird und einem Glas Rotwein. Auf Fritiertes und viel Fett zum Braten, was in der Mittelmeerküche und somit auch auf Kreta zu finden ist, wird jedoch verzichtet. Vollkornprodukte, die in diesen Ländern eher seltener zu finden sind, gehören jedoch zur Kreta Diät dazu. Es handelt sich somit um eine gesunde Mischkost, die als Dauerernährungsform konzipiert ist.

Hilft die Kreta Diät beim Abnehmen?

Die von den Ernährungswissenschaftler konzipierte Kreta Diät ist in erster Linie wie bereits im vorangegangenen Abschnitt erwähnt eine Umstellung der Ernährung. Ohne eine Reduktion der Kalorien, wird man keinen Abnehmeffekt haben. Mittlerweile gibt es jedoch jede Menge Rezepte und Bücher, die genau dies aufgreifen und man hat damit beide Effekte. Eine kalorienreduzierte Ernährung, die zu den gesündesten Ernährungsformen zählt, die man kennt. Obwohl Sport nicht direkt bei der Mittelmeer bzw. Kreta Diät angesprochen wird, darf man nicht vergessen, dass viele der Studien aus einer Zeit stammen, als die meisten Bewohner Kretas noch Bauern und Fischer waren. Beides Berufe sind mit einem hohen Maß an körperlicher Arbeit verbunden, sodass Sport auf alle Fälle dazu gehört, wenn man abnehmen möchte. Bei der Kreta Diät treten die positiven Effekte auch nicht auf, wenn man die Ernährung nur kurzfristig umstellt. Jeder, der schon einmal ein Mittelmeerland bereist hat, weiß jedoch, wie gut die dortige Küche schmeckt und somit bedeutet die Kreta Diät auch jeden Tag ein kleines bißchen Urlaub in der heimischen Küche.

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar


Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: